Nachbericht CLUB XVI Charity Turnier

Am 27. Juli gipfelte das erste Club 16 Charity Golfturnier
am Golfclub Sonnberg in St. Johann am Walde
in eine fulminante Spendengala der Superlative:
der Innviertler Unternehmerclub ließ seine wohltätigen
Muskeln spielen und sorgte für einen beeindruckenden Spendenrekord von 20.000 Euro für den guten Zweck!

Eine erfolgreichere Premiere für ein Benefiz-Golfturnier hätten sich die Innviertler Unternehmer des Club 16 wohl kaum wünschen können.
Beste Stimmung, spannendes Geschehen am Golfplatz und vor allem eine gigantische Spendensumme ergaben ein perfektes
Charity-Event im Zeichen der guten Sache.

„Unternehmer, die die Region stark gemacht hat, haben die Verpflichtung, sich um die Schwachen zu kümmern – so lautet unsere Devise“, erklärt Club 16 Präsident Sven Umert. „In diesem Zusammenhang möchten wir betonen, dass der Club 16 keinesfalls in Konkurrenz zu Service-Clubs steht. Ganz im Gegenteil, wir schätzen deren wichtige und hervorragende Arbeit und möchten ihr Engagement im Rahmen unseres Charity-Golfturniers würdigen und nach besten Kräften unterstützen“, so Umert weiter.

Die Unterstützung fiel rekordverdächtig aus, wie sich im Laufe des Charity-Events in St. Johann am Walde schnell herausstellte. Eine Spendensumme von sage und schreibe 20.000 Euro wurde durch die Mitglieder des Club 16 sowie zahlreiche Sponsoren aufgebracht und in Form von Schecks an die verschiedenen Service-Clubs sowie Organisationen verteilt. So erhielten insgesamt fünf Rieder Service-Clubs jeweils einen Spendenscheck mit 2.000 Euro überreicht, weitere 4.000 Euro gingen an das Rieder Kinder und Jugend Schutzhaus RIKI sowie das Haus Sonne in Mettmach.

Das tragische Schicksal des Mehrnbachers „Benji“ und seiner Morbus Crohn Erkrankung motivierte die Teilnehmer des Charity-Events zu einer ungeplanten, spontanen Spende von weiteren 2.000 Euro.

Vor der rekordverdächtigen Spendengala zeigten die Teilnehmer des ersten Club 16 Charity Turniers zunächst bei den perfekten Bedingungen des GC Sonnberg am Golf-Grün was sie können. Spannende Kopf-an-Kopf-Rennen in der Punktewertung und hervorragende Stimmung unter den Startern machten den Tag zu einem Golffest für den guten Zweck. „Die Kombination aus Spaß am Grün und Unterstützung einer guten Sache bereitet natürlich auch uns als Team eine besondere Freude“, sagt GC Sonnberg Betreiber Reinhard Enghuber.

Im Anschluss an das Turnier selbst wurden die Gaumen der Teilnehmer, Sponsoren und Gäste von Barbara Mairhofer und ihrem Room Five Team aufs Beste verwöhnt. Die kulinarische Globetrotterin nennt seit kurzen den GC Sonnberg ihr gastronomisches Zuhause und zauberte beim Club 16 Golf-Event ein lukullisches Hole-in-One auf die Teller.

Im Rahmen der anschließenden Siegerehrung wurde neben dem Küren der Turnier-Champions auch das Geheimnis um die endgültige Spendensumme gelüftet und die 20.000 Euro sorgten zunächst allseits für staunende Gesichter und dann für tosenden Applaus und Jubel.

Ebenfalls für Begeisterung sorgte die Performance des geladenen Live-Acts Saxmania, der mit seiner einzigartigen Kombination aus live Saxofon-Einlagen und DJ-Sound die Stimmung endgültig zum Kochen brachte – ein standesgemäßes Finale der Club 16 Charity-Gala in St. Johann am Walde.

„Wir möchten uns von Herzen bei allen Mitgliedern des Club 16 sowie den zahlreichen Sponsoren für ihre Unterstützung bedanken. Eine derart hohe Spendensumme ist alles andere als alltäglich und spiegelt die gelebte gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmer und deren starke Verwurzelung in der Region wider“, erklärt Club 16 Präsident Sven Umert stolz.

Hintergrundinformation Club 16

„Der Club 16 mit Sitz in Ried im Innkreis ist ein Ort der Vernetzung, der Gemeinschaft und nicht zuletzt der guten Sache. Denn die Mitglieder – allesamt Führungspersönlichkeiten renommierter Unternehmen aus dem Innviertel und darüber hinaus – sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und haben sich dazu bekannt, der Region großzügig etwas zurück zu geben“, so Sven Umert, der auch in seiner Funktion als Geschäftsführer der DUO-Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren zahlreiche wohltätige Projekte unterstützte und Familien in Not tatkräftig unter die Arme griff.

 

WEITERE FOTOS FOLGEN….